Deutsche Telekom: Neue brisante Datenlecks bei Cloud-Dienst

Neuer Ärger für die Telekom: Bei Software-Updates gelangten wiederholt umfangreiche Adressverzeichnisse – darunter Daten zu Unternehmen und Polizeibehörden – von rund 1200 Kunden in falsche Hände.

Mehr lesen

Security Risk Management: Risiken kennen und verstehen

Unternehmen müssen wissen, welche Risiken sie ausgesetzt sind. Dieser Beitrag erklärt, wie sich ein Plan für Security Risk Management aufsetzen lässt und warum er so wichtig ist.

Mehr lesen

Digitaler Vertrauensbeweis: Das Ende für SHA-1 steht vor der Tür

Wenn Anfang des nächsten Jahres die größten Browseranbieter SHA-1 die Unterstützung entziehen, könnten viele Webseitenbetreiber vor einem gewaltigen Problem stehen. Denn noch immer benutzt rund ein Drittel das veraltete und unsichere SSL-Zertifikat.

Mehr lesen

Hybride Infrastrukturen: Virtualisierung ist Sicherheits-Problem für Unternehmen

Virtualisierung ist mittlerweile in deutschen Unternehmen ein strategischer Faktor. Dennoch können bislang viele Organisationen die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllen, die solche Umgebungen mit sich bringen, das ist das Ergebnis einer Umfrage bei deutschen IT-Entscheidern.

Mehr lesen

Cloud Computing über Landesgrenzen hinweg: Europäisches Datenschutzrecht leicht verständlich gemacht

Mit dem Cloud Privacy Check (CPC) steht die zurzeit größte europäische Informationsplattform zur Verfügung, die kostenlos und auf einfache Art und Weise Datenschutzgesetze erklärt und 32 Ländergesetze direkt vergleichbar macht. Diese wurde von Anwälten aus über 30 Ländern entwickelt.

Mehr lesen

Industrie 4.0: So schützen Unternehmen ihre Daten

Eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung innovativer Systeme im Zeitalter von Industrie 4.0 sind klare Sicherheitsstandards. Gerade im Zuge der zunehmenden Vernetzung müssen Unternehmen die Sicherheit ihrer Daten neu organisieren. Es geht um die erweiterte Zugriffskontrolle und „Smart Contracts“, bei denen Daten sich selbst schützen.

Mehr lesen

Cyberangriffe auf Parteien sollen sich zur Wahl 2017 häufen

Der Verfassungsschutz rechnet nach den Angriffen auf CDU und Bundestag mit einem massiven Anstieg von Cyberattacken bis zur Bundestagswahl 2017. Die bisherigen Spear-Phishing-Attacken werden der Angriffskampagne APT28 zugeschrieben.

Mehr lesen

UNESCO: Diskussion über Verschlüsselung mit weniger Angst begegnen

Verschlüsselung und Menschenrechte: Laut zweier Wissenschaftler sind diese beiden Begriffe eng miteinander verbunden. Ohne den Einsatz von Verschlüsselung wären die Meinungsfreiheit und der Schutz der Privatsphäre im Internet nicht gewährleistet.

Mehr lesen

»Die Angreifer ändern ständig ihre Taktik«: Zahl der DDoS-Attacken nimmt weiter zu

Laut den Sicherheitsexperten von Link11 ist die Zahl der DDoS-Attacken in der DACH-Region seit Jahresanfang um mehr als ein Drittel gestiegen. Die Angreifer setzen auf neue Geräteklassen und passen ihre Angriffsvektoren kontinuierlich an.

Mehr lesen