FBI in Sorge: Hacking-Kampagne gegen Atomkraftwerke

Mit Spearphishing, Watering Holes und Man-in-the-Middle-Attacken gehen Hacker seit Mai gezielt gegen Atomkraft-Betreiber, andere Energieunternehmen und Fabriken vor. Dies berichtet die NYT, der ein internes FBI-Dokument vorliegt.

Quelle: FBI in Sorge: Hacking-Kampagne gegen Atomkraftwerke | heise online