Daten von 31 Millionen Nutzern der App ai.type Keyboard geleakt

In dem riesigen Datenleak stehen unter anderen E-Mail-Adressen, Namen und IMEI- und Telefon-Nummern von Nutzern der App. Auch Kontakte aus Telefonbüchern sollen sich darin finden.

Der Entwickler der Keyboard-App ai.type hat eine 577 GByte umfassende MongoDB-Datenbank nicht abgesichert, sodass jeder darauf zugreifen konnte. Darin stehen unter anderem persönliche Daten von 31.293.959 Nutzern, welche sich die für Android- und iOS-Geräte verfügbare App ai.type Keyboard installiert haben. Darauf sind Sicherheitsforscher von MacKeeper gestoßen.

Die App ist weit verbreitet – Google Play weist rund 40 Millionen Downloads auf. Mittlerweile soll die Datenbank abgesichert sein. Unklar ist, wer vor der Absicherung darauf zugegriffen hat. Eine offene, von persönlichen Infos überlaufende Datenbank ist ein gefundenes Fressen für Kriminelle.

Quelle: Daten von 31 Millionen Nutzern der App ai.type Keyboard geleakt | heise Security

Com-Sys Wandkalender 2018
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar des Com-Sys Wandkalenders!
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×
WordPress Popup Plugin