So bedrohen Hacker Wasserversorgung, Stromnetz und Kliniken

Kraftwerke, Krankenhäuser, die Wasserversorgung: Weil alles mit dem Internet verbunden ist, kann auch alles gehackt werden. Die Gefahr, dass ein Cyberangriff die Infrastruktur lahmlegt, ist ganz real.

Im September nahm ein Unbekannter über das Internet Kontakt zum Abwassernetz einer deutschen Großstadt auf. Von einem Computer in den USA griff der Hacker auf die Steuerungssysteme der Pumpen zu, die Abwasser in Bewegung halten und zum Klärwerk befördern. Abwassersysteme sind heutzutage – wie nahezu jedes Stück Infrastruktur in Deutschland – High-Tech-Anlagen.

Die komplexen Systeme aus Rohren, Sammelbecken, Schiebern und Pumpen sind miteinander vernetzt und von einer Leitzentrale aus steuerbar. Zum Teil sind die Anlagen direkt mit eigenen Glasfasersträngen verbunden, zum Teil hängen sie aber mit Modems direkt am Internet. Das Abwassernetz einer Großstadt hat mitunter Tausende solcher Endpunkte – und damit Tausende potenzielle Einfallstore für Saboteure […]

Quelle: So bedrohen Hacker Wasserversorgung, Stromnetz und Kliniken | SPIEGEL ONLINE

Com-Sys Wandkalender 2018
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar des Com-Sys Wandkalenders!
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×
WordPress Popup Plugin