Meltdown und Spectre: Mitentdecker warnt vor erstem Schadcode

Sicherheitsforscher Anders Fogh hat entscheidend zur Entdeckung von Meltdown und Spectre beigetragen. Er schätzt, dass es schon in Kürze erste Angriffe auf Computer geben wird. Funktionierende Werkzeuge dafür kursierten bereits im Netz.

Für die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre kursiert nach Angaben eines IT-Experten bereits funktionierender Schadcode im Netz. „Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass wir in Kürze Malware sehen werden, die die Meltdown-Sicherheitslücke nutzt“, sagte der IT-Experte Anders Fogh von G Data. Es sei deshalb sehr wichtig, die verfügbaren Updates zu installieren. Je leistungsfähiger ein Chip ist, desto wahrscheinlicher sei er von einem Angriff bedroht. Fogh hat mit seinen Arbeiten eine Basis für die Entdeckung der Sicherheitslücken Spectre und Meltdown gelegt.

Quelle: Meltdown und Spectre: Mitentdecker warnt vor erstem Schadcode | heise online

Com-Sys Wandkalender 2018
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar des Com-Sys Wandkalenders!
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×
WordPress Popup Plugin