Sicherheitsupdates: Zum Teil kritische Lücken in Junipers Junos OS

Angreifer könnten verschiedene Netzwerkgeräte mit Junos OS von Juniper lahmlegen oder sogar übernehmen. Sicherheitsupdates stehen zum Download bereit.

Diverse Router, Service Gateways und Switches von Juniper sind angreifbar. Der Grund dafür sind zehn Sicherheitslücken. Das Notfallteam des BSI CERT Bund stuft das Angriffsrisiko als „sehr hoch“ ein.

Bedroht sind Geräte der Serien EX, MX und SRX mit bestimmen Versionen von Junos OS. Am Ende der Meldung sind die Sicherheitswarnungen von Juniper verlinkt. Dort finden sich Details zu den betroffenen Versionen, Lücken und Patches.

Quelle: Sicherheitsupdates: Zum Teil kritische Lücken in Junipers Junos OS | heise Security