iOS 11.3 soll Datenzugriff durch Apple klar kennzeichnen

Ein spezielles Privacy-Icon signalisiert künftig, wenn Apple-Dienste persönliche Daten sammeln wollen. Der iPhone-Konzern hat die Erfassung von Nutzerdaten in den vergangenen Jahren deutlich ausgebaut.

Privacy-Icon informiert über Datenzugriff durch den Hersteller

Mit iOS 11.3 hält ein neues Datenschutz-Icon auf iPhone und iPad Einzug. Es soll stets erscheinen, sobald eine “Apple-App oder Funktion” auf persönliche Daten des Nutzers zugreifen will, erklärt Apple laut Entwicklern im Einrichtungsassistent der Beta von iOS 11.3. Das Icon – zwei Personen, die sich die Hand geben – werde nicht bei jeder Funktion angezeigt, erklärt der Hersteller, da man Nutzerdaten nur sammle, um “bestimmte Funktionalitäten zu ermöglichen, Dienste zu sichern oder das Erlebnis zu personalisieren”.

Quelle: iOS 11.3 soll Datenzugriff durch Apple klar kennzeichnen | Mac & i