Von Software Defined Storage bis Flash: Storage-Herausforderungen 2018 – Speichertechnologien im Wandel

Digitalisierung, IoT, Edge-Computing, Cloud-Dienste, Hyperkonvergente Systeme oder All Flash, das sind Themen und Technologien, die IT-Verantwortliche im Storage-Umfeld 2018 auf dem Radar haben sollten – doch warum? Die Antworten geben Storage-Experten namhafter Hersteller.

Unternehmen müssen sich in Verbindung mit IT neu erfinden, um im Markt durch den steigenden Kostendruck konkurrenzfähig zu bleiben. So zwingen immer mehr Digitalisierungsprojekte die IT-Abteilungen, die vorhandenen IT-Ressourcen zu konsolidieren und im Extremfall sogar disruptiv zu handeln, in dem man sich von der althergebrachten IT verabschiedet und völlig neue Technologien einsetzt. So sind Cloud Services und Software Defined Datacenter (SDDC) Technologien, die die zukünftige IT-Landschaft prägen werden.

Quelle: Von Software Defined Storage bis Flash: Storage-Herausforderungen 2018 – Speichertechnologien im Wandel | Computerwoche.de