Barclaycard-Kunden: „Fall: XYZ Sicherheitshinweis“ ist ein Phishing-Versuch

In den angeblichen Mails vom Kundendienst der Barclaycard-Bank werdet ihr aufgefordert, eure Daten zu aktualisieren. Im Betreff steht unter anderem „Fall: XYZ Sicherheitshinweis“. Gerne werden ein neues Bundesdatenschutzgesetz oder etwa ein neues europäisches Datenschutzgesetz als Gründe für den Datenabgleich genannt. Es kann auch der Hinweis erscheinen, dass die Kreditkarte des Kunden gerade gesperrt sei.

Der Absender ist häufig „info@barclaycard.sicherheit.de“ und sieht einem seriösen Mail-Absender damit sehr ähnlich. Die Mail schließt mit der Androhung ab, dass euer Konto bei einer Nichtbestätigung gesperrt wird sowie mit einem Link zur üblichen Phishing-Webseite. Die Gefahr vor Identitätsdiebstahl ist dabei groß.

Quelle: Barclaycard-Kunden: „Fall: XYZ Sicherheitshinweis“ ist ein Phishing-Versuch – NETZWELT