Die Neuerungen von Linux 4.16

Das im April erwartete Linux 4.16 läuft von Haus aus besser in VirtualBox. Außerdem kann KVM jetzt die Speicherverschlüsselung einiger AMD-CPUs nutzen, um den Arbeitsspeicher von VMs individuell zu verschlüsseln. Neu dabei ist auch Gast-Support für den Hardware-Partitionierer Jailhouse.

Die vermutlich am 2. oder 9. April erscheinende Kernel-Version 4.16 bringt einen ganzen Schwung von Änderungen zur Virtualisierung mit Linux […]

Quelle: Die Neuerungen von Linux 4.16 | c’t Magazin