DSGVO: Folterfragebogen im Selbsttest

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung tritt im Mai in Kraft. Sie bringt Verbrauchern neue Rechte und Unternehmen neue Pflichten. c’t gibt einen Überblick, hilft Verbrauchern, ihre Rechte geltend zu machen – und testet das Prozedere für Unternehmen.

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) kommt. Am 25. Mai wird das riesige Update des europäischen Datenschutzrecht wirksam. Verbraucher können sich über mehr Rechte freuen: Unternehmen müssen genauer über die Verarbeitung der Nutzerdaten informieren, und dürfen sich dabei nicht hinter Juristenkauderwelsch verstecken. Bürger stehen zudem mehr Mittel als bisher zur Verfügung, um zu erfahren, welche Daten Unternehmen über sie speichern, und um diese löschen zu lassen.

Auch für Unternehmen stehen erhebliche Änderungen an, auf die sie schnell reagieren müssen.

Quelle: DSGVO: Folterfragebogen im Selbsttest | heise online