Backup-Konto und externes Laufwerk: Mit Schattenkopien Daten und Backup gegen Ransomware schützen

Um sich vor Ransomware zu schützen, ist nicht nur eine Software notwendig, die solche Angreifer erkennt und bekämpft. Als zusätzlicher Schutz sollte auch alle Variationen der Datensicherung mit einbezogen werden.

Greift Ransomware Rechner an, auf denen Daten gespeichert sind, besteht die Gefahr, dass zumindest ein Teil der Daten verschlüsselt werden, bevor der Virenschutz den Angreifer erkennt und blockiert. In diesem Fall kann eine effektive Sicherungs-Strategie hilfreich sein, da die verschlüsselten Daten einfach wiederhergestellt werden können. Damit die Daten aber aktuell sind, und vor allem in ausreichender Menge wiederhergestellt werden können, muss die Sicherungsstrategie optimiert sein.

Quelle: Mit Schattenkopien Daten und Backup gegen Ransomware schützen | Security-Insider.de