libswiftDispatch.dylib: Mac-Antivirensoftware hält Swift-Datei für Malware – und legt Apps lahm

Zwei Mac-Virenscanner stufen eine zu Apples Programmiersprache Swift gehörende Datei plötzlich als Bitcoin-Miner ein – und isolieren diese, wie Nutzer berichten. Dadurch funktioniere populäre Software und selbst Apples Malware-Entfernungs-Tool nicht mehr.

Die Warnmeldung von Antiviren-Tools über eine vermeintliche Infektion sorgt für Verwirrung unter Mac-Nutzern: Die für macOS ausgelegten Virenscanner von Avast und AVG halten die zu Apples Programmiersprache Swift gehörende Datei libswiftDispatch.dylib plötzlich für einen Bitcoin-Miner (MacOS:BitCoinMinier-AS [Trj]) und isolieren diese deshalb.

Dies hat zur Folge, dass populäre Mac-Software abstürzt oder sich nicht mehr öffnen lässt, wie Nutzer im Forum des Passwortmanagers 1Password berichten. […]

Quelle: libswiftDispatch.dylib: Mac-Antivirensoftware hält Swift-Datei für Malware – und legt Apps lahm | Mac & i