Untergejubelte iPhone-Konfigurationsprofile bleiben ungelöstes Problem

Über große Werbenetzwerke werden ungehindert iPhone-Konfigurationsprofile ausgeliefert, die Geräteeinstellungen manipulieren können, warnt ein App-Entwickler – iOS biete keinen Schutz dagegen.

Profile können das iPhone leicht manipulieren

iOS-Konfigurationsprofile werden ungebremst zweckentfremdet und können eine Gefahr für iPhone- und iPad-Nutzer darstellen: Von Googles Werbenetzwerk Admob ausgelieferte Werbebanner versuchen ungehindert, App-Nutzer zur Installation eines Profils zu locken, wie der Entwickler David Barnard berichtet. Derartige “dubiose Ads” würden nun schon seit mehr als einem Jahr seine iOS-Apps “heimsuchen”.

Quelle: Untergejubelte iPhone-Konfigurationsprofile bleiben ungelöstes Problem | Mac & i