Logdateien: Facebook sichert sich Anrufmetadaten von Androidnutzern

Das soziale Netzwerk Facebook ist weiter massiver Kritik ausgesetzt. Das sorgt dafür, dass einzelne Nutzer sich sehr genau anschauen, was im Netzwerk passiert. Einer entdeckte dabei, dass die App sich Daten der Telefonhistorie über Jahre sicherte. Ars Technica bestätigt dies und Facebook weicht aus.

Nach dem Datenskandal um 50 Millionen ausgeleitete Facebook-Datensätze an Cambridge Analytica schauen sich einige Nutzer sehr genau an, was das Unternehmen über ihre Anwender an weiteren Daten sammelt. Wie sich nun herausstellte, sammelte Facebook jahrelang Anrufmetadaten von Android-Nutzern ein, wie Ars Technica berichtet und selbst bestätigt. Wer die App in den vergangenen Jahren installiert hat und ihr die Rechte gab, auf Logdateien des Kurznachrichtenservices SMS sowie auf die Logs von Telefonaten zuzugreifen, der findet diese Daten offenbar später auch in seinen Facebook-Daten. Diese Informationen werden an das soziale Netzwerk hochgeladen.

Quelle: Logdateien: Facebook sichert sich Anrufmetadaten von Androidnutzern | Golem.de