Was ist ZITiS?

ZITiS (Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich) ist eine deutsche Bundesbehörde und Dienstleister für technische Lösungen im Cyberumfeld der Sicherheitsbehörden, nimmt selbst aber keine polizeilichen oder geheimdienstlichen Aufgaben wahr. Arbeitsgebiete der Behörde sind unter anderem die Telekommunikationsüberwachung, die digitale Forensik, die Kryptoanalyse und Big Data Auswertungen.

Die Abkürzung ZITiS steht für Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich. Es handelt sich um eine deutsche Bundesbehörde mit Sitz in München, die erst 2017 errichtet wurde. Die Behörde versteht sich als Dienstleister für die verschiedenen Sicherheitsbehörden in Deutschland und nimmt selbst keine Aufgaben von Geheimdiensten oder der Polizei wahr.

Durch die Bündelung von technischem Know-how unterstützt die ZITiS die Sicherheitsbehörden und agiert gleichzeitig als Forschungs- und Entwicklungsinstanz für technischen Lösungen im Cyberumfeld. Die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich liefert Werkzeuge und Lösungen, mit denen sich die Aufgaben der Sicherheits- und Strafverfolgungsbehörden besser erfüllen lassen […]

Quelle: Was ist ZITiS? | Security-Insider.de