Fit für den Enterprise-Markt: Kaspersky aktualisiert »Endpoint Security for Business«

In der neuen Version seiner »Endpoint Security for Business« hat Kaspersky nicht nur die Erkennungsmechanismen verbessert, sondern auch viele für Großunternehmen wichtige Funktionen wie SIEM-Anbindung und EDR-Integration nachgerüstet. Bestandskunden können in den nächsten Wochen zudem deutlich günstiger von der »Select«- auf die »Advanced«-Variante umsteigen.

Kaspersky hat eine neue Version seiner »Kaspersky Endpoint Security for Business« vorgestellt, zu der Sicherheitslösungen für Windows-Clients und Windows-Server, Linux-Systeme, Macs und Mobilgeräte sowie das Managementtool »Security Center« zählen. »Bei all den Portfolioerweiterungen der Vergangenheit ist das unser Brot-und-Butter-Produkt«, betont Peter Neumeier, Head of Channel Sales Germany beim Hersteller, und hebt vor allem den mehrschichtigen Ansatz hervor. Neben klassischen Erkennungsverfahren kommen auch neuartige Methoden wie Machine Learning und […]

Quelle: Fit für den Enterprise-Markt: Kaspersky aktualisiert »Endpoint Security for Business« | crn.de