Die Neuerungen von Linux 4.17

Spectre-v4-Schutz, Kernel-seitige TLS-Entschlüsselung, HDCP-Support und Grafiktreiber für neue AMD- und Intel-GPUs sind einige der Highlights von Linux 4.17. Außerdem sollen AMD- und Intel-Prozessoren im Leerlauf weniger Strom verbrauchen.

In der Nacht zum ersten Juni-Montag hat Linus Torvalds den Linux-Kernel 4.17 freigegeben. Wie jede neue Version der Hauptentwicklungslinie von Linux bringt auch die neueste weit über zehntausend Änderungen. Einige rüsten neue Features nach, andere verbessern existierende. Die wichtigsten Änderungen in Kurzform […]

Quelle: Die Neuerungen von Linux 4.17 | c’t Magazin