Android-Malware schürft Kryptogeld auf Fire-TV-Geräten

Ruckelnde Video-Streams und seltsame weiße Pop-Ups können Anzeichen für eine Schadcode-Infektion auf Fire TV und Fire TV Sticks sein.

Eine Android-Malware, die dem Schürfen der Kryptowährung Monero dient, sorgt schon seit März dieses Jahres auf Fire-TV-Geräten für starke Performance-Probleme bis hin zu Systemabstürzen.

Wie Nutzer im XDA Developers Forum schildern, macht die Malware-App mit der Bezeichnung „Test“ und dem Package-Namen com.google.time.timer zusätzlich durch aufpoppende weiße Fenster auf sich aufmerksam. Zwar kann sie auch andere Android-Geräte befallen; da sie dort aber offenbar keine Fenster öffnet, bleibt sie tendenziell länger unbemerkt.

Quelle: Android-Malware schürft Kryptogeld auf Fire-TV-Geräten | heise Security