Mac-Malware kann Sicherheits-Tools austricksen

Mit einer vermeintlichen Apple-Signatur ist es Schadsoftware möglich, bekannte Security-Tools zu umgehen. Das Problem besteht offenbar seit Jahren.

Eine unzureichende Integration von Apples Code-Signing-Schnittstelle in bekannter Sicherheits-Software erlaubt es Malware, sich mit einer vermeintlichen Apple-Signatur zu tarnen – und so diese Security-Tools auszutricksen. Mehrere Software-Hersteller haben bereits Updates bereitgestellt, um die Schwachstelle zu schließen.

Möglicherweise sind aber weitere Sicherheits-Tools betroffen, wie ein Sicherheitsforscher der Firma okta warnt, der die Lücke nun öffentlich gemacht und einen POC (Proof of Concept) veröffentlicht hat. Little Snitch, ein beliebtes Tool zur Überprüfung von ausgehenden […]

Quelle: Mac-Malware kann Sicherheits-Tools austricksen | Mac & i