Schadcode per Git: Xcode-Update soll Schwachstelle beheben

Apple hat die Programmierumgebung aktualisiert, um Sicherheitslücken auszuräumen. Git-Nutzer sollten das Update zügig einspielen.

Mit einem Update hat Apple Schwachstellen in der Entwicklungsumgebung Xcode ausgeräumt: Es bestehen mehrere Sicherheitslücken in der freien Software zur verteilten Versionsverwaltung Git, die signifikanteste davon könne das Ausführen von Schadcode ermöglichen, schreibt das Unternehmen in einer Sicherheitsmitteilung. Xcode setze nun auf Git in Version 2.15.2.

Quelle: Schadcode per Git: Xcode-Update soll Schwachstelle beheben | Mac & i