Malware Olympic Destroyer ist zurück und zielt auch auf Deutschland

Olympic Destroyer hat es auf europäische Einrichtungen zur chemischen und biologischen Gefahrenabwehr abgesehen, warnen Sicherheitsforscher.

Offensichtlich sind die Hacker hinter der Malware Olympic Destroyer zum wiederholten Male aktiv, wie Sicherheitsforscher von Kaspersky jüngst beobachtet haben. Der Schädling sorgte Anfang des Jahres für Schlagzeilen, als es Attacken auf die IT-Infrastruktur der Olympischen Spiele in Pyeongchang gegeben hat. Nun sollen es die Angreifer weltweit auf verschiedene Ziele abgesehen haben – darunter ist auch Deutschland.

Beispielsweise in Russland sollen Finanz-Organisationen im Fokus der Angreifer stehen. In Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Ukraine und der Schweiz befinden sich Kaspersky zufolge Schutzeinrichtungen vor […]

Quelle: Malware Olympic Destroyer ist zurück und zielt auch auf Deutschland | heise Security