Wegen DSGVO-Panne: Domainfactory-Kundendaten waren als XML-Feed offen im Netz

Nachdem die Host-Europe-Tochter Domainfactory die Kontrolle über Daten einer unbekannten Anzahl ihrer Kunden verloren hat, kommt langsam Licht ins Dunkel des Falles. Bei dem von Domainfactory als „Datenpanne“ deklarierten Zwischenfall sind nicht nur brisante Kundendaten abhanden gekommen, der Angreifer hatte auch Zugriff auf mehrere Systeme im Netz der Firma. Deshalb wurden vorsorglich alle internen Passwörter und andere Zugangsdaten der eigenen Mitarbeiter geändert.

Quelle: Wegen DSGVO-Panne: Domainfactory-Kundendaten waren als XML-Feed offen im Netz | heise online