Cloud-Sicherheit durch CASB und Verhaltensanalyse

Der Einsatz von Cloud-Diensten und Anwendungen auf geschäftlichen und privaten Endgeräten machen den Schutz von Mitarbeitern und Daten zunehmend komplexer. Denn in einer „Zero Perimeter World“, einer digitalen Welt ohne klare Grenzen, gilt es nicht mehr nur ein geschlossenes Firmennetzwerk gegen Gefahren von außen abzusichern, sondern ein hybrides Konstrukt aus Firmennetzwerk und verschiedenen Cloud-Lösungen.

Die Verantwortung für die Datensicherheit bleibt dabei immer beim Unternehmen, auch wenn die Daten bei einem Provider liegen. Essentiell für ein erfolgreiches Cloud-Sicherheitskonzept ist es daher zu verstehen, wie Mitarbeiter mit Daten umgehen und wo sich diese bewegen. Der Faktor Mensch wird damit zum zentralen Bestandteil einer ganzheitlichen Sicherheitsstrategie.

Quelle: Cloud-Sicherheit durch CASB und Verhaltensanalyse