Hybrid Cloud im Mittelstand: Security- und WAN-Probleme bremsen die Cloud-Euphorie

Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand haben die Vorteile der Hybrid Cloud erkannt und gehen einschlägige Projekte strategisch an. Doch Sicherheitsaspekte und eine unzureichende WAN-Infrastruktur hemmen die praktische Umsetzung.

Der deutsche Mittelstand sieht den Wertbeitrag, den insbesondere Hybrid-Cloud-Umgebungen für sein Geschäft bringen können. Beim praktischen Einsatz wird aber auch deutlich, dass eine hybride Infrastruktur in vielen Bereichen zu erhöhten Anforderungen führt.

Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie, die das zur CXP Group gehörende Marktforschungs- und Beratungshaus PAC im Auftrag der Telekom Deutschland GmbH organisiert hat. Befragt wurden dafür gut 200 IT– und Fachbereichsverantwortliche deutscher Unternehmen aus den Branchen verarbeitendes Gewerbe, Handel und Dienstleistungen […]

Quelle: Hybrid Cloud im Mittelstand: Security- und WAN-Probleme bremsen die Cloud-Euphorie | Computerwoche.de