Verunsicherung in Deutschland wegen angeblicher chinesischer Spionage-Chips

Mittlerweile untersucht das BSI die Vorwürfe wegen Spionage-Chips in Servern. So ein Angriff gilt als möglich, und die Auswirkungen in Deutschland wären immens.

Der Bericht über angebliche Spionage-Chips aus China in Servern für Apple und Amazon hat Politik und Wirtschaft auch in Deutschland aufgeschreckt. Die FDP forderte von der Bundesregierung Aufklärung über mögliche Auswirkungen hierzulande. Der Digitalverband Bitkom zeigte sich alarmiert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erklärte, es nehme den Bericht sehr ernst und habe Apple und Amazon um Stellungnahmen gebeten.

Das BSI erfrage jetzt auch bei den Herstellern von Technik, die für den Einsatz in der Bundesverwaltung zugelassen ist, deren Kenntnisstand sowie eine mögliche Betroffenheit und bereits getroffene Sicherheitsmaßnahmen. […]

Quelle: Verunsicherung in Deutschland wegen angeblicher chinesischer Spionage-Chips | heise online