Fortinet Threat Landscape Report: Cryptojacking-Attacken auf Smart Homes steigen

Der Fortinet Threat Landscape Report zeigt auf, dass Smart-Home-Geräte immer häufiger Ziel von Cryptojacking-Attacken werden. So sollen 96 Prozent aller Unternehmen von mindestens einem schwerwiegendem Exploit betroffen sein.

Fortinet, Anbieter von Cyber-Security-Lösungen, hat seinen aktuellen Global Threat Landscape Report veröffentlicht. Demnach nutzen Cyber-Kriminelle vorhandene Exploits immer schneller und effektiver aus. Sie verfeinern ihre Angriffsmethoden mit iterativen Strategien der Software-Entwicklung und nutzen die größer werdende Angriffsfläche von IT-Netzwerken mit fortschrittlichen Software-Tools aus.

Die Untersuchung ergab, dass mindestens 96 Prozent der Unternehmen eine kritische Schwachstelle im Netzwerk aufweisen. Zudem wurde in fast einem Viertel der Unternehmen Cryptojacking-Malware festgestellt […]

Quelle: Cryptojacking-Attacken auf Smart Homes steigen | Security-Insider.de