Cyberkriminelle erzwingen Server-Shutdown: Katalog der Frankfurter Stadtbücherei gehackt

Nachdem unbekannte Hacker in die Systeme der Stadtbücherei Frankfurt eingedrungen sind, blieb den Verantwortlichen nur die Anschaltung des Servers um weiteren Schaden zu verhindern.

Unbekannte haben den Katalog der Frankfurter Stadtbücherei gehackt. Wie eine Sprecherin am Freitag sagte, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter Daten der Nutzer abriefen. Der Server wurde umgehend abgeschaltet. Die Kataloge seien derzeit nicht zugänglich, hieß es. Das Hacken sei am Mittwoch passiert […]

Quelle: Cyberkriminelle erzwingen Server-Shutdown: Katalog der Frankfurter Stadtbücherei gehackt | crn.de