Tipps zur Sicherheit in Rechenzentren: Wie Data-Center-Betreiber Ausfälle vermeiden

Der laute Ton beim Auslösen der Gaslöschanlage legte vor nicht allzu langer Zeit in Schweden stundenlang ein Rechenzentrum lahm. Solche Katastrophen lassen sich nur durch gezielte Vorsorge inklusive Planung und Einrichtung eines Notbetriebs verhindern.

Der stundenlange Ausfall des NASDAQ-Norden Börsenhandels durch den lauten Ton der Löschanlage in einem Rechenzentrums stellt nur eines von vielen möglichen Horrorszenarien dar, auf die sich Data-Center-Betreiber einstellen müssen.

Grund für den daraus resultierenden teuren Schaden ist eine Besonderheit bei diesen sensiblen Anlagen: Gerät beispielsweise im Doppelboden ein Kabel in Brand, kann das Feuer nicht mit Schaum oder Wasser gelöscht werden. Dadurch würde zwar der Brand gelöscht, Elektronik und IT-Systeme wären allerdings massiv beschädigt. Aus diesem Grund wird der Raum mit Löschgas geflutet, das dem Feuer Sauerstoff und damit quasi die Luft zum Atmen entzieht […]

Quelle: Tipps zur Sicherheit in Rechenzentren: Wie Data-Center-Betreiber Ausfälle vermeiden | Computerwoche.de