Die unterschätzte Gefahr: Viele Unternehmen werden ausspioniert

Nicht nur Branchengiganten werden Opfer von Datendieben. Auch Mittelständler machen unangenehme Erfahrungen. Experten mahnen zu mehr Achtsamkeit.

Datenklau, Geheimnisverrat, Spionage: Beinahe jeder zweite Mittelständler in Deutschland hat so etwas schon erlebt – oder vermutet es jedenfalls. Das haben das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung und der Polizei herausgefunden. Insgesamt 583 Unternehmen befragten die Experten, außerdem werteten sie 713 Strafakten aus […]

Quelle: Die unterschätzte Gefahr: Viele Unternehmen werden ausspioniert | heise online