Datenleak: Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker

Die Telekom und Politiker mehrerer Parteien wollen Hacker als Folge der illegalen Veröffentlichung der Daten von Prominenten und Politikern strenger bestrafen. Bundesjustizministerin Barley bringt nach dem Politiker-Hack eine Musterfeststellungsklage gegen Twitter und Facebook ins Gespräch.

Nach dem massenhaften Datenklau, bei dem ein 20-Jähriger aus Hessen die privaten Daten von rund 1.000 Politikern und Prominenten veröffentlicht haben soll, fordert die Telekom härtere Strafen für Hacker. „Viele Gerichte behandeln den digitalen Einbruch immer noch wie ein Kavaliersdelikt“, kritisierte Thomas Tschersich, seit 2014 Leiter Cybersicherheit bei der Deutschen Telekom, am 13. Januar 2019 in der Bild am Sonntag […]

Quelle: Datenleak: Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker | Golem.de