E-Health Security: Patienten sorgen sich um Datensicherheit

E-Health bietet Patienten eine Vielzahl neuer Behandlungs- und Versorgungsmöglichkeiten, öffnet jedoch auch Tür und Tor für Angriffe von außen. Eine aktuelle Studie von PwC zeigt: Patienten sind sich dessen durchaus bewusst.

Die Deutschen fürchten die Risiken und Nebenwirkungen moderner Medizin. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter 1.000 Bundesbürgern. Demnach haben drei von zehn Patienten Angst vor dem Ausfall der Computersysteme bei einem Krankenhausaufenthalt.

„E-Health bietet dem Patienten ganz neue Chancen der Versorgung, macht das Gesundheitssystem aber auch verwundbarer für Angriffe von außen“ […]

Quelle: Patienten sorgen sich um Datensicherheit | Security-Insider.de