Umfrage zu IT-Sicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberangriffe

Einer Umfrage zufolge sind sich viele Firmen und Insitutionen der Gefahr von Cyberattacken nicht bewusst. Jedes dritte teilnehmende Unternehmen ist im vergangenen Jahr Opfer eines Hackerangriffs geworden.

Viele Unternehmen in Deutschland sind auf Cyberangriffe nicht gut vorbereitet. Das berichtet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Eine Online-Umfrage des BSI ergab, dass nur jeder zwölfte Teilnehmer eine relevante Gefährdung des Betriebs durch Cyberangriffe sehe.

Insgesamt war im Jahr 2018 aber jeder dritte teilnehmende Betrieb von Sicherheitsvorfällen betroffen – Großunternehmen traf es mit 43 Prozent noch häufiger. Dabei gaben 87 Prozent der von Cyber-Sicherheitsvorfällen Betroffenen an, dass es 2018 zu Betriebsstörungen oder -ausfällen kam […]

Quelle: Umfrage zu IT-Sicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberangriffe | Tagesschau.de