Studie von COMPUTERWOCHE und CIO : Cloud Security mit Brief und Siegel

Ohne Zertifizierung und externe Prüfung haben es Cloud-Dienste bei deutschen Unternehmen schwer. Intern verzichten jedoch viele Anwender auf ein Regelwerk.

„Neun von zehn Unternehmen halten Zertifizierungen und Prüfsiegel zur Cloud Security für wichtig. Hier will man sich nicht allein auf die Aussagen der Anbieter verlassen, sondern fordert die Prüfung durch unabhängige Dritte. Dies ist der richtige Ansatz!“, kommentiert Matthias Ochs, Geschäftsführer genua GmbH, eines der Ergebnisse der aktuellen Studie „Cloud Security 2019“ von IDG Research Services.

Betrachtet man die jährlichen Cloud-Aufwendungen der befragten Unternehmen, stellt man fest: Die Unternehmen, die mehr als 100 Millionen Euro für Cloud-Dienste pro Jahr aufwenden, halten zu 49 Prozent die Siegel und Zertifizierungen für sehr wichtig […]

Quelle: Studie von COMPUTERWOCHE und CIO : Cloud Security mit Brief und Siegel | Computerwoche.de