Internet-Scanner: Zivilgesellschaft warnt vor zunehmender Deep Packet Inspection

Vor allem große Mobilfunkanbieter durchleuchten für Zero-Rating-Angebote in Europa verstärkt den gesamten Datenverkehr, schlagen Bürgerrechtler Alarm.

42 zivilgesellschaftliche Organisationen, Wissenschaftler und Firmen aus 15 Ländern beklagen in offenem Brief den an sich unzulässigen Einsatz der umstrittenen Deep Packet Inspection (DPI). Mit ihrer Kritik wenden sie sich an die EU-Kommission den Europäischen Datenschutzausschuss (EDSA) und das Gremium Europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation (Gerek). Die Netzwerktechnik greife tief in die Grundrechte der Nutzer ein […]

Quelle: Internet-Scanner: Zivilgesellschaft warnt vor zunehmender Deep Packet Inspection | heise online