Probleme mit System File Checker in Windows 10 – mögliche Ursache gefunden

Gleich nach Freigabe von Microsofts Juli-2019-Updates fiel Nutzern auf, dass die Prüfung mit sfc /scannow unter Windows 10 plötzlich vermeintlich beschädigte Dateien meldete, die sich auch nicht reparieren ließen.

Der Befehl sfc /scannow ermöglicht in einer administrativen Eingabeaufforderung, Windows auf beschädigte Dateien prüfen zu lassen. Der System File Checker (sfc) führt bei erkannten Beschädigungen normalerweise gleich auch eine Reparatur aus.

Der Fehler wurde weltweit in verschiedenen Foren diskutiert. In Deutschland berichteten Anwender unter anderem im Forum der Webseite deskmodder.de von dem Problem.

Quelle: Probleme mit System File Checker in Windows 10 – mögliche Ursache gefunden | heise online