Erfolgreicher Umstieg auf Office 365: Sicherheits- und Netzwerkanforderungen von Office 365

Mitarbeiter klagen nach der Einführung von Office 365 oft über Latenzprobleme beim Zugriff auf die Cloud-Anwendungen und Unternehmen leiden unter explodierenden WAN-Kosten. Die vielgepriesenen Vorteile der Wolke von mehr Effizienz, Agilität und Kosten­einsparungen scheinen sich in Luft aufzulösen. Ursache ist oft in der Planungsphase die mangelhafte Berücksichtigung der Anforderungen, die Office 365 an die Sicherheits- und Netzwerk­infrastruktur richtet.

Noch vor 15 Jahren diente das Internet den meisten Unternehmen als Suchmaschine, digitales Lexikon sowie Telefonbuch. Weniger als 10 Prozent des Datenverkehrs war auf das Internet ausgerichtet, während der Rest über das interne Firmennetzwerk lief. Durch die Cloudifizierung hat sich das Traffic-Aufkommen ins Gegenteil gedreht: Anwendungen wandern aus dem Unternehmensnetz heraus, sodass heutzutage über 70 Prozent des Datenverkehrs die Verbindungen zu den in der Cloud […]

Quelle: Sicherheits- und Netzwerkanforderungen von Office 365 | Security-Insider.de