Microsoft Patchday August 2019: Kumulative Updates schließen kritische Sicherheitslücken

Microsoft hat zum Patchday im August 2019 Updates für einige, kritische Sicherheitslücken in nahezu allen Betriebssystemen veröffentlicht. Aktualisiert werden unter anderem der Internet Explorer, Microsoft Edge, sowie Bluetooth- und Netzwerkmodule von Windows 10 und Schwachstellen in schnurlosen Eingabegeräten wie Mäuse, Tastaturen und Stifte.

Wie jeden zweiten Dienstag liefert Microsoft auch im August 2019 Updates für alle Betriebssysteme, die derzeit noch unterstützt werden. Geschlossen werden auch einige kritische Sicherheitslücken, allerdings keine sehr große Menge. Neben Updates für Arbeitsstationen, werden auch die Windows-Server aktualisiert, auch die neuste Version Windows Server 1903.

Die Windows-Sandbox funktioniert nach der Installation des Updates immer noch nicht zuverlässig, so tritt noch immer vielfach der Fehler „ERROR_FILE_NOT_FOUND (0x80070002)“ beim Start […]

Quelle: Kumulative Updates schließen kritische Sicherheitslücken | Security-Insider.de