Leck bei Mastercard? Daten von fast 90.000 Personen kursieren im Netz

Eine frei zugängliche Excel-Tabelle soll die persönlichen Daten von zehntausenden Mastercard-Kunden enthalten – darunter auch Mitarbeiter von Geldinstituten.

heise Security wurde auf eine Liste mit den persönlichen Daten von fast 90.000 Personen aufmerksam gemacht, die von dem Mastercard-Bonusprogramm Priceless Specials stammen soll. Die Excel-Tabelle enthält jeweils Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Mail-Adresse und häufig auch Postanschrift und Handynummern der Personen. Einer ersten Analyse von heise Security zufolge scheinen die Daten echt zu sein – wenn sie es nicht sind, dann hat sich jemand große Mühe mit der Fälschung gegeben […]

Quelle: Leck bei Mastercard? Daten von fast 90.000 Personen kursieren im Netz | heise online