»PRTG Plus«: Paessler startet mit Abo-Lizenz für große IT-Umgebungen

Für Kunden, die besonders umfangreiche IT-Umgebungen monitoren müssen, bietet Paessler seine Lösung »PRTG« in einem Abo-Modell an. Dieses soll auch helfen, das Partnernetzwerk auszubauen.

Paessler hat mit »PRTG Plus« eine Abonnementlizenz für seine Monitoring-Lösung »PRTG« an den Start gebracht. Diese ist für Kunden gedacht, die mehr als 5.000 Geräte überwachen müssen, denn die brauchten bisher mehrere Lizenzen. Das größte Paket »PRTG XL5« skalierte über fünf »PRTG Core Server« auf bis zu 50.000 Sensoren – bei durchschnittlich zehn Sensoren pro Gerät war bei etwa 5.000 Systemen Schluss. Mit der Plus-Lizenz können Kunden nun eine unbegrenzte Zahl von Sensoren überwachen und diese auf eine beliebige Anzahl an Core Servern verteilen. Abgerechnet wird jährlich nach der Sensorenanzahl […]

Quelle: »PRTG Plus«: Paessler startet mit Abo-Lizenz für große IT-Umgebungen | crn.de