Mitarbeiter an der Angel: So gefährlich ist eine gut gestaltete Phishing-E-Mail

Informationen, die Unternehmen besitzen, sind nicht nur für das Unternehmen selbst wertvoll, sondern auch für Cyberkriminelle. Ein beliebtes Opfer von Cyberangriffen sind Mitarbeiter, denen Informationen entlockt werden, mit dem Ziel, auf das Firmennetzwerk zuzugreifen. Dafür verwenden die Angreifer oft eines der mächtigsten Werkzeuge im Arsenal eines Cyberkriminellen, nämlich die Phishing-E-Mail.

Phishing-E-Mails gelten immer noch als eine der häufigsten Unternehmensbedrohungen. Laut dem diesjährigen Cyber Security Breaches Survey der britischen Regierung sind diese Art Angriffe für Unternehmen viel schwieriger zu verteidigen als die Bedrohung durch Schadsoftware oder konkrete Hacking-Aktivitäten. Phishing macht 90 Prozent aller Datenschutzverletzungen aus, und 76 Prozent der Unternehmen berichten […]

Quelle: So gefährlich ist eine gut gestaltete Phishing-E-Mail | Security-Insider.de