Netzwerkausfälle und ihre Ursachen: Die fünf größten Gefahren für das Netzwerk

Von der IT wird ständige Verfügbarkeit erwartet. Weil die Systeme jedoch immer komplexer werden, das Equipment teilweise immer älter ist und die IT-Teams immer mehr gefordert sind, kommt es vermehrt zu Netzwerkausfällen. Opengear nennt die fünf Hauptursachen.

Netzwerkinfrastrukturen sind die Blut- und Nervenbahnen für Geschäftsprozesse; mehr und mehr kritische Daten – insbesondere durch den zunehmenden Einsatz von Cloud-Services oder IoT-Geräten – laufen über sie. Können aufgrund eines Netzwerkausfalls Mitarbeiter nicht mehr auf Server und Storage zugreifen oder werden ganze Produktionsabläufe oder Auslieferungsprozesse gestört, kann es allerdings richtig teuer werden. Da kommen schnell Summen von bis zu mehreren Tausend Euro pro Minute zusammen […]

Quelle: Die fünf größten Gefahren für das Netzwerk | IP-Insider.de