Malware-Analyse: Sicherheitsfirma protokolliert „Erdrutsch“ bei macOS

Die Zahl der „Mac-Bedrohungen“ ist einer Zählung zufolge im Jahr 2019 erstmals über Windows hinausgewachsen. Allerdings handele es sich fast nur um Adware.

Ein AV-Hersteller hat einen sprunghaften Anstieg bei Mac-Schädlingen verzeichnet: Im vergangenen Jahr habe es einen „virtuellen Erdrutsch“ bei macOS gegeben, wie die Firma Malwarebytes mitteilte. Die Zahl der erfassten Mac-Bedrohungen sei 2019 zum ersten Mal höher gelegen als unter Windows – und zwar um knapp das Doppelte: Pro Gerät habe die plattformübergreifende AV-Software des Herstellers insgesamt […]

Quelle: Malware-Analyse: Sicherheitsfirma protokolliert „Erdrutsch“ bei macOS | heise online