#Cryptoleaks: Schweizer Parlament nimmt Spionagefall unter die Lupe

Was wussten die Schweizer Behörden von der Spionageoperation der CIA und des BND? Das will das Parlament nun herausfinden.

Wussten Schweizer Behörden über die Machenschaften der Geheimdienste BND und CIA, die über die Schweizer Crypto AG über Jahrzehnte mehr als 100 Regierungen ausspionierten? Das Parlament in Bern will dem umgehend auf den Grund gehen, sagte der Abgeordnete Alfred Heer am Donnerstag in Bern. Er ist Präsident der Geschäftsprüfungsdelegation des Parlaments (GPDel), die die Tätigkeit von Staatsschutz und Nachrichtendiensten überwacht. Erste Anhörungen sollten noch im Februar stattfinden, sagte Heer. Auch die Regierung hat eine Untersuchung eingeleitet […]

Quelle: #Cryptoleaks: Schweizer Parlament nimmt Spionagefall unter die Lupe | heise online