IT-Sicherheit: Cyberangriffen ganzheitlich begegnen – Sicherheit & Datenschutz

Die Bedrohungslage durch Cyberattacken nimmt stetig zu. Laut einer Studie des Spezialversicherers Hiscox waren 2018 in Deutschland 13 Prozent mehr Unternehmen als im Vorjahreszeitraum von mindestens einem Cyberangriff betroffen. Unternehmen müssen sich dieser Gefahr bewusst sein und entsprechend handeln. Es gilt, Cyberrisiken nicht nur abzuwehren, sondern ein Unternehmen widerstandsfähig – also resilient – gegen sie zu machen. Der Unterschied von Sustainable Cyber Resilience zu herkömmlicher IT-Security: Das Konzept beinhaltet nicht nur Schutzmaßnahmen, sondern auch verschiedene Vorgehensweisen, um im Falle eines erfolgreichen Angriffes geschäftsfähig zu bleiben oder schnellstmöglich wieder zu werden. Drei Bereiche sind dabei relevant: Mensch und Kultur, Prozesse und Organisation sowie Technologie und Infrastruktur.

Quelle: IT-Sicherheit: Cyberangriffen ganzheitlich begegnen – Sicherheit & Datenschutz – Funkschau