Hacker bereiten Attacken per E-Mail vor: Hornetsecurity: Energiebranche ist Cyberangriffsziel Nummer eins

Die Sicherheitsexperten des Hornetsecurity Security Labs konnten durch eine Analyse von rund 1.000 Domains mit dem größten E-Mail-Volumen die Top 10 der Branchen ermitteln, die im Jahr 2019 weltweit besonders stark von Cyberangriffen per E-Mail betroffen waren.

Das alarmierende Ergebnis: Die Energiebranche ist das Cyberangriffsziel Nummer eins — noch vor der Logistik- und Automobilbranche. Als Teil der kritischen Infrastruktur eines Landes gilt die Energiebranche als besonders schützenswert und unterliegt beispielsweise in Deutschland strengen gesetzlichen Anforderungen. Ein Ausfall oder die Beeinträchtigung der Versorgungsdienstleistungen hätten enorme Auswirkungen auf Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Dies ist auch Cyberkriminellen bewusst. Neben Bedrohungsvektoren wie gehackte Web-Applikationen, ungepatchte und veraltete Systeme sowie ungesicherte Server, sollten Unternehmen ganz besonders die E-Mail als Einfallstor für Cyberangriffe im Blick behalten.

Quelle: Hacker bereiten Attacken per E-Mail vor: Hornetsecurity: Energiebranche ist Cyberangriffsziel Nummer eins – IT-Security – LANline