Ransomware EKANS nimmt Industriekontrollsysteme ins Visier

Die Schadsoftware funktioniert trotz zahlreicher Programmierfehler. Eine neue Variante verschlüsselt nicht nur Dateien, sie verändert auch die Einstellungen von Industriekontrollsystemen. EKANS ist zudem auf bestimmte Ziele ausgerichtet und greift Opfer nicht wahllos an.

Forscher von FortiGuard Labs haben die Ransomware EKANS analysiert, die auf Industriekontrollsysteme ausgerichtet ist. Sie befällt ausschließlich Windows-basierte Systeme und ist in der Lage, Dateien zu verschlüsseln. Seit Juni ist zudem eine weiterentwickelte Version im Umlauf, die sogar die Firewalls von infizierten Systemen abschalten kann […]

Quelle: Ransomware EKANS nimmt Industriekontrollsysteme ins Visier | ZDNet.de