Ransomware-Angriff: Quellcode von „Cyberpunk 2077“ angeblich bereits verkauft

Der Quellcode mehrerer Spiele des polnischen Unternehmens CD Projekt wurde offenbar im Internet verkauft. Unbekannte Angreifer hatten die Daten mithilfe einer Ransomware-Attacke auf die Server von CD Projekt erbeutet.

Laut der Sicherheitsfirma KELA wurde der Code dabei nicht wie geplant bei einer Auktion in einem einschlägigen Forum verkauft. Stattdessen hätten die Angreifer ein Angebot von außerhalb des Forums erhalten. Bei der Forenauktion hatten sie 7 Millionen Dollar für den Direktkauf gefordert. Das Kaufangebot soll unter der Voraussetzung abgegeben worden sein, dass der gestohlene Code nicht weiter verkauft wird.

Quelle: Ransomware-Angriff: Quellcode von „Cyberpunk 2077“ angeblich bereits verkauft | heise online