Trojaner, Fingerabdrücke und Krankenhäuser: Der Malware-Rückblick 2020

Wenn das Jahr 2020 eines nicht war, dann normal. Veränderungen haben sich vor allem im Berufsleben gezeigt: Home Office war und ist das Wort der Stunde. Die Arbeit von zu Hause oder unterwegs hat aber auch die Angriffsfläche für Kriminelle vergrößert, was zu einem sprunghaften Anstieg von Ransomware-Angriffen geführt hat.

Unternehmen zahlten 2020 bei Ransomware-Angriffen teils hohe Lösegelder für die Wiederherstellung von Daten. Cisco Talos ist eines der größten Threat Intelligence Teams weltweit und analysiert die Entwicklungen im Bereich Malware kontinuierlich. Nun lassen wir das Jahr 2020 kurz Revue passieren.

Quelle: Der Malware-Rückblick 2020 | Security-Insider.de