HTTP-Header: Webseiten vor Spectre schützen

Eine Reihe neuer HTTP-Header ermöglicht es, Webseiten besser voneinander abzuschotten und damit Seitenkanalangriffe wie Spectre zu verhindern.

Um Webseiten vor Angriffen wie Spectre zu schützen, müssen sie besser voneinander abgeschottet werden. Doch das Web ist bisher so gebaut, dass Webseiten auf verschiedene Weise miteinander interagieren und externe Inhalte einbinden können. Um hier Lücken zu schließen, gibt es eine Reihe von neuen HTTP-Headern […]

Quelle: HTTP-Header: Webseiten vor Spectre schützen | Golem.de